Sonstige Maßnahmen.

 


Es gibt zahlreiche weitere mögliche Maßnahmen zur Behandlung einer Migräne. Zu nennen sind z. B.:

  • Erweiterung bzw. Begradigung der Nasenscheidewand
  • Spezielle Brillen zum Ausgleich von Sehfehlern
  • Hypnose

Die meisten dieser Verfahren werden versuchsweise angewendet, ohne dass eine klare Diagnose vorliegt. Manche Verfahren haben darüberhinaus den Nachteil, dass sie "Heiler-spezifisch" sind und sich nicht standardisieren lassen, d. h. von der Kompetenz und Ausstrahlung des Arztes abhängen.

Eine Aufstellung von weiteren nichtmedikamentösen Heilverfahren findet sich hier.